Der Freundeskreis der Eichenschule

Verein der ehemaligen Schüler/innen und Freunde der Eichenschule e.V.

Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.

Eine der wichtigsten Aufgaben in unserer Gesellschaft ist, die Entwicklung und das Lernen von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen.

Je mehr Menschen sich daran mit ihren Ideen, ihren Fähigkeiten, ihrer Zeit und ihrem Geld beteiligen, desto besser.

Unser „Verein ehemaliger Schüler und Freunde der Eichenschule e.V.“ , besser bekannt als „Freundeskreis der Eichenschule“, begleitet unser genossenschaftlich organisiertes Gymnasium als ältester Schulförderverein der Gemeinde Scheeßel seit 1978. In diesem Jahr machten einige ehemalige Schüler Ernst mit dem Wunsch, auch nach dem Abitur mit der Eichenschule in Verbindung zu bleiben. Sie gründeten eine Initiative, die es sich zur Aufgabe machte, erstens die ehemaligen Schüler und andere Interessierte über das Schulleben mit seinen vielfältigen Aktivitäten und Ereignissen zu informieren, zweitens den Kontakt der Mitglieder eines Abi-Jahrgangs untereinander nach der Schulzeit durch die Anlage einer Adressenverwaltung zu erleichtern und „Ehemaligentreffen“ zu organisieren und schließlich drittens das Schulleben und die gute Ausbildung an der Eichenschule durch finanzielle Beiträge zu fördern. Der aus dieser Initiative gegründete Förderverein entwickelte sich schnell zur Erfolgsgeschichte und hat heute über 600 Mitglieder.

Mit den Beiträgen seiner Vereinsmitglieder unterstützt der Freundeskreis Anschaffungen, die der Schule Aktivitäten ermöglichen, die pädagogisch wünschenswert und sinnvoll sind, deren Finanzierung über die Schule jedoch in diesem Umfang nicht zu leisten wäre.  

Unsere Förderschwerpunkte sind u.a.:

- die Unterstützung von Chor, Orchester, Band und Instrumentalkreis, sowie aller AGs aus dem naturwissenschaftlichen, künstlerischen, darstellenden und sportlichen Bereich,

- die Unterstützung zahlreicher Austauschprojekte mit dem Ausland (gefördert haben wir Austauschprogramme mit Südamerika, Lettland, Frankreich, Schweden, Dänemark, USA und China),

- die Übernahme von Kostenzuschüssen und Sachprämien für Schülerwettbewerbe aus allen Bereichen, wie „Jugend trainiert für Olympia“, „Jugend forscht“, der „Mathematikolympiade“ oder von Vorlesewettbewerben,

- die Inzmühlenfreizeit, eine pädagogisch begleitete, von Schülern selbst organisierte Ferienfreizeit,

- die Berufs- und Studienorientierung,

- die Prämierung besonderer Schülerleistungen,

- Austausch zwischen den ehemaligen Abiturjahrgängen auf den Ehemaligentreffen

- und die maßgebliche Unterstützung der Herausgabe des Jahrbuches der Eichenschule.

Wenn Sie uns bei der Förderung eines vielfältigen und anregenden Schullebens zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler unterstützen wollen, sind Sie herzlich im Freundeskreis der Eichenschule willkommen.

Bei weiterem Interesse sprechen Sie uns an, informieren Sie sich auf der Homepage der Eichenschule oder schicken Sie uns eine E-mail. Eine Schautafel in der Schule informiert ständig über die von uns unterstützten Projekte.

Unsere Kontoverbindung: Sparkasse Scheeßel (BLZ 291 525 50), Konto-Nr. 111666
Bei Interesse an der Arbeit des Vereins können Sie Informationen erhalten bei Udo Grenz-Gieseke (e-mail).

Ansprechpartner für ehemalige Schülerinnen und Schüler ist ebenfalls Udo Grenz-Gieseke.

Wir werden Ihnen umgehend antworten

Sie möchten die Eichenschule unterstützen? Hier können Sie das Beitrittsformular zum Freundeskreis herrunterladen.

Jahreshauptversammlung

Einladung zur JHV2017.pdf (44,5 KiB)