Informationen des Schulleiters

 

 

Liebe Eltern, liebe Schüler, liebe Freunde der Eichenschule,

das neue Jahr ist schon wieder in vollem Gang, wir merken bei unseren Planungen, wie kurz das zweite Halbjahr sein wird. Ich habe ja bereits in meiner letzten Schulleiterinfo vor Weihnachten darauf hingewiesen, dass für den 12. Jahrgang das letzte Semester bereits am 20. März 2017 endet und am 22. März die Abiturklausuren beginnen, die bis zum 05. Mai durchgeführt werden. In diesem Zusammenhang ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass wir den Termin für die mündlichen Prüfungen verlegen mussten. Die Prüfungen sind nun für den 15. und 16. terminiert. Am Montag, 15.05., finden die mündlichen Abiturprüfungen ganztägig statt, sodass für alle Schülerinnen und Schüler an diesem Tag frei ist bzw. ein Studientag stattfindet. Am 16.05. werden die mündlichen Prüfungen nachmittags durchgeführt. 

Durch die Kürze des 2. Halbjahres und die daraus folgende Terminenge mussten wir die Projektwoche, Klassen- und Studienfahrten und Praktika in die Woche vom 24. bis zum 28.04.2017 legen. Deshalb können in diesem Schuljahr unsere Schülerinnen und Schüler ausnahmsweise nicht den Zukunftstag nutzen, da hier schulische Veranstaltungen Vorrang haben. Ich bitte dafür um Verständnis.

Ende Februar / Anfang März wird es an der Eichenschule zu mehreren personellen Veränderungen kommen. Für unseren Referendar Herrn Freese endet seine Ausbildungszeit an der Eichenschule. Wir gratulieren ihm zum bestandenen Staatsexamen, bedanken uns für seine geleistete Arbeit  und wünschen ihm für seine weitere berufliche Zukunft alles Gute.

Bereits seit Ende Januar ist Annika Martens als neue Studienreferendarin mit den Fächern Deutsch und Kunst an der Eichenschule. Frau Martens hat uns schon in den vergangenen 3 Jahren als Vertretungslehrkraft geholfen, sodass sie vielen Schülerinnen und Schülern sowie Eltern bereits bekannt ist. Wir freuen uns, dass Frau Martens ihre Ausbildung an der Eichenschule absolvieren möchte und wünschen für das Referendariat viel Erfolg.

Zum Ende des Monats Februar wird uns auch Herr Luchterhand verlassen, der uns nach seiner Pensionierung im vergangenen Sommer noch mit der Übernahme von 4 Stunden Musik ausgeholfen hat. Ich möchte dem Kollegen an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich  dafür danken, dass er der Eichenschule im vergangenen Halbjahr noch zur Verfügung stand. 

Ab Anfang März haben wir mit Frau Sonja Mahnken eine neue Lehrkraft mit den Fächern Mathematik und Musik eingestellt, die uns zunächst mit einer halben Stelle verstärken wird. Frau Mahnken ist ehemalige Eichenschülerin und wird Ende Februar ihr Referendariat erfolgreich abschließen. Wir freuen uns, dass Frau Mahnken sich für die Eichenschule entschieden hat und heißen sie herzlich in unserer Schulgemeinschaft willkommen.

Zu Beginn des Monats März wird Frau Wirgenings ihren Mutterschutz / die Elternzeit antreten. Dafür wünschen wir ihr viel Freude und alles Gute. Diese personellen Veränderungen machen erneute Veränderungen im Stundenplan notwendig, sodass Ende Februar / Anfang März ein neuer Plan veröffentlicht werden wird.

Zum Ende Februar hat uns unser bisheriger Anbieter der Mittagsverpflegung den Vertrag gekündigt und eine Verlängerung zu erhöhten Preisen angeboten. Davon haben wir Abstand genommen. Stattdessen haben wir als neuen Anbieter die ortsansässige Fleischerei Hollmann gewinnen können. Zwar wird sich der Preis des Mittagessens um einen Euro erhöhen, wir sind aber davon überzeugt, dass wir nun ein qualitativ deutlich besseres Essen geliefert bekommen als bisher. Wir würden uns freuen, wenn das Mittagessen zukünftig auch bei den Schülerinnen und Schülern wieder stärker nachgefragt wird.

Einige von Ihnen werden sicherlich bereits bemerkt haben, dass sich die Sichtverhältnisse in der Fuhrenstraße verändert haben. Dies liegt daran, dass dort einige Bäume gefällt wurden. Diese Maßnahme ist eine erste Bauvorbereitung für die Erstellung unseres neuen Mehrzweckgebäudes, die Umsetzung dieser Planung wird nun also erstmals auf dem Schulgelände sichtbar. Weitere Maßnahmen werden in den Osterferien folgen. Wir freuen uns, dass unsere Neubauidee nun realisiert wird.

Wie Sie sehen, tut sich viel an der Eichenschule, es bleibt spannend.

Wenn Sie Anmerkungen oder Anregungen zu diesen Informationen haben, freue ich mich über Ihre Rückmeldung.

 

Herzliche Grüße

Christian Birnbaum

Schulleiter