Neue Regelun gen in Zeiten von Corona

Corona – Regelungen

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,
leider haben wir bis Anfang Mai vom Kultusministerium keine Informationen erhalten, wie es nun mit Testungen und Quarantäne weitergeht.
Nach mehreren Nachfragen haben wir nun erfahren können, was ab dem 1. Mai in der Schule gilt:

ABIT (Anlassbezogenes intensiviertes Testen)
„Das ABIT-Verfahren gilt inzwischen nicht mehr. Ab heute bis zum Ende des Monats findet das Testen dreimal pro Schulwoche freiwillig statt. Die notwendigen Testkapazitäten werden weiterhin landesseitig kostenlos zur Verfügung gestellt.“

Absonderung
„Die Geltungsdauer der Nds. Absonderungsverordnung wurde verlängert. Sie gilt nun bis einschließlich den 25. Mai 2022 fort.
Folglich gilt zunächst weiterhin, dass sich alle Personen, die sich mit dem COVID-19 infiziert haben, in der Regel zehn Tage in häusliche Isolation begeben müssen. Die Isolation darf grundsätzlich nur dann beendet werden, wenn die Betroffenen mindestens 48 Stunden symptomfrei sind. Eine Verkürzung der häuslichen Isolation ist auf sieben Kalendertage (entspricht fünf Schultagen) möglich. Dazu muss ein negatives Antigenschnelltestergebnis oder ein negativer PCR-Test vorliegen.
Der Impfstatus der erkrankten Person hat keine Auswirkungen auf die Pflicht zur Isolation.
Die Tests zur Verkürzung der Absonderungspflicht müssen in einem Testzentrum, einer Apotheke oder in einer Arztpraxis vorgenommen und offiziell bescheinigt werden. Sie sind für die Betroffenen kostenlos. Ein zuhause durchgeführter Selbsttest ist nicht ausreichend.
Abschließend weise ich darauf hin, dass Schülerinnen und Schüler, die nur aufgrund eines Kontaktes in der Schule Kontaktperson sind und keine Symptome haben, von der Pflicht zur Quarantäne ausgenommen sind.“
Für häusliche bzw. private Kontaktpersonen gelten demnach weiterhin die Regeln, die in der angehängten Übersicht aufgeführt sind.

Wir werden den Klassen demzufolge weiterhin Tests anbieten.

An dieser Stelle möchte ich angesichts der immer noch hohen Infektionszahlen dafür werben, sich sowohl weiterhin zu testen als auch im Gebäude sowie im Unterricht eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. 
Vielen Dank allen, die sich und ihre Mitschüler*innen auf diese Art schützen!

Mit besten Grüßen

Christian Birnbaum
Schulleiter

Niedersächsische Corona-Absonderungsverordnung

Ganztagsschulangebote

Alle Angebote finden statt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Gräfe von Montag bis Donnerstag unter der Telefonnummer: 04263/9856-12 oder per Mail graefe@eichenschule.de gern zur Verfügung.

Informationen zu Bestimmungen im Unterricht in Niedersachsen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule_neues_schuljahr

Link zur aktuellen Inzidenz-Ampel:

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle-inzidenz-ampel-193672.html