Fahrten Studien- und Klassenfahrten

Austauschaktivitäten, Klassen- und Studienfahrten

Wir sind überzeugt, dass gut vor- und nachbereitete Klassenfahrten ein unverzichtbarer Bestandteil unseres ganzheitlichen pädagogischen Konzepts sind. Sie prägen Miteinander und Atmosphäre einer Schule.

Im 5. Jahrgang findet kurz nach der Einschulung eine Kennenlernfahrt mit Übernachtungen für alle Klassen statt.

Zu Beginn der Qualifikationsphase gibt es eine Studienfahrtswoche für die Schülerinnen und Schüler.

In den anderen unteren Jahrgängen können Klassenfahrten von den Klassenlehrern angeboten werden, dies ist auch von Seiten der Schule ausdrücklich gewünscht.

Im 8. Jahrgang bieten wir Fahrten nach Dänemark, in die Niederlande (Verkehrssprache Englisch), nach Lettland (Verkehrssprache Englisch) und Frankreich (Verkehrssprache Französisch) an.
Ein Sprachaufenthalt in Spanien wird im Moment ebenfalls jährlich angeboten. Alternativ kann wird eine Exkursion nach Lommel angeboten.

Für den 10. Jahrgang bieten wir regelmäßig einen Austausch mit den USA und im Moment mit China an.

Momentan gibt es für den 12. Jahrgang mehrtägige Exkursionen nach Brüssel und Krakau.

Im 13. Jahrgang wird eine Studienfahrt durchgeführt.

Die Eichenschule steht darüber hinaus auch Jahres- oder Halbjahresaustauschprogrammen positiv gegenüber und fördert sie in vielfältiger Weise.