Holocaust Gedenk Tag

Holocaustgedenktag


Am 26.01.2024 fand an der Eichenschule der Holocaust-Gedenktag statt. Er erinnert an die Befreiung des KZ (Konzentrationslager) Auschwitz-Birkenau am 27.01.1945, der Tag, an dem seit 2005 jährlich der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust begangen wird. Aus diesem Anlass hat die 13. Klasse verschiedene Workshop erstellt. Lennard Leefers, Malte Meyer, Tim Bullwinkel und Jesper Bassen legten den Fokus ihrer Präsentation vor allem auf die Häftlinge in den Konzentrationslagern, ihren Alltag und ihre Lebensbedingungen.

Mit mehreren Fotos in schwarz-weiß wurde erschreckend eindrucksvoll gezeigt, wie schwer und unwürdig der Alltag der Häftlinge war. Zwischen 4 und 5 Uhr morgens begann ein harter, elfstündiger Arbeitstag und endete mit einem Abendappell. Fehlten dann Häftlinge, mussten alle anderen solange warten, bis der Verbleib der Abwesenden geklärt war – auch wenn das bedeutete, mehrere Stunden bei Eiseskälte im Freien ausharren zu müssen.

Imposant war auch, wie die 13.-Klässler die Lebensbedingungen den Schülerinnen und Schülern nahebrachten: Auf dem Fußboden war mit Klebeband die Fläche von 1 Quadratmetern gekennzeichnet. Dies war der Raum, auf dem 2 bis 8 Häftlinge untergebracht waren. Die 2- bis 3-stöckigen Betten bestanden aus bloßen Holzbrettern, in denen bis zu 6 Menschen schlafen mussten; auch eine solche spartanische Bettkonstruktion hatten die Oberstufenschüler nachgebaut. Man kann nur jedem Menschen auf der Welt wünschen, dass er die weitere Information niemals benötigt, dass die oberen Betten deutlich beliebter waren, weil auf die unteren Bettetagen das Blut verwundeter Häftlinge von oben herab tropfte. Erschreckend schließlich war auch die präsentierte Essensversorgung: auf der einen Seite des Tisches konnten die Anwesenden eine Zusammenstellung verschiedener Lebensmittel sehen, die der durchschnittlichen Nahrungsaufnahme in unserer heutige Zeit entspricht. Auf der anderen Seite war ein Brei und in einer kleinen Schüssel eine Brühe aufgestellt, insgesamt 800 Kalorien – mehr erhielten die Häftlinge nicht. Die Realität sah aber noch schlimmer aus, als dieses Bild vermittelte: die Vortragenden erläuterten, dass das Essen, das die Häftlinge bekamen, verschimmelt, hart und alt war; der Brühe zum Frühstück wurden Gips und Holzspäne beigefügt, um sie auszudehnen. Dies führte dazu, dass die Mägen derjenigen, die diese schlimmen Bedingungen überlebten, nicht mehr an normales Essen gewöhnt waren; daher passierte es, dass einige an den üppigen Nahrungsmitteln wie z.B. Fett, Fleisch und Reis starben, die ihnen von ihren Rettern nach der Befreiung aus den Konzentrationslagern eigentlich zur Stärkung gegeben wurden. 

Unvorstellbar ist auch die Zahl der Jüdinnen und Juden, die während des Holocausts getötet wurden. In der gesamten Zeit sind ca. 6 Millionen umgekommen. Umgerechnet auf eine Zeitstunde bedeutet dies: 114 Menschen. Eine Platte mit 114 Lego-Figuren im Workshop stand repräsentativ für diese Brutalität. 

Nach diesen eindrucksvoll präsentierten Lebensbedingungen der Häftlinge wurde noch das berühmte Mädchen Anne Frank vorgestellt. Sie lebte mit ihrer Familie in Deutschland und war jüdischen Glaubens. Sie floh mit ihrer Familie in die Niederlande, um der Verfolgung durch die Nazionalsozialisten zu entgehen. Dort hatte sie eine gute Schullaufbahn. Dann allerdings besetzte die deutsche Wehrmacht die Niederlande, sodass der Nationalsozialismus und damit die Judenverfolgung auch in diesem Land begann. Dadurch waren Anne Frank und ihre Familie gezwungen, sich in einem Hinterhaus der Firma zu verstecken, in der ihr Vater arbeitete. Nach zwei Jahren wurden sie aber von Freunden verraten und kamen in unterschiedliche KZs. Im niedersächsischen KZ Bergen-Belsen verstarb Anne Frank schließlich im Alter von nur 16 Jahren. Später veröffentlichte ihr Vater das Tagebuch der Anne Frank, eines der meistverkauften Werke der Weltliteratur und in 2009 von der UNESCO in das Weltdokumentenerbe aufgenommen.

Der Holocaust-Gedenktag hat in der heutigen Zeit nichts an Wichtigkeit verloren. Die Erinnerung an diese dunkelste Zeit der deutschen Geschichte muss immer und immer wieder lebendig gehalten und von Generation zu Generation weitergetragen werden, damit so etwas Schlimmes nicht noch einmal passiert. 

Ein Beitrag von Cäcilia Jaster

Kategorien

Neues aus dem Schulleben

Rückblicke, Reden, Bauvorhaben, Feste, Schulföderverein usw...

Neues aus dem Unterricht

Projekte, Exkursionen, Wettbewerbe, usw...

Im Rampenlicht

Theater an der Eichenschule

Die Sportreportage

Erfolge und Aktivitäten aus dem Sport

Partnerschaften und Kontakte

Austauschfahrten, Studienfahrten, Kania-Projekt, Berichte von Austauschschülern, usw...

Aktuelle Beiträge

Elternseminar „Lernen lernen“

Am Abend des 14.02. fand die vom SER-Vorstand in Zusammenarbeit...

Fasching an der Eichenschule

Das SoS-Team lud die Fünft- und Sechstklässler zum Fasching ein....

Thomas Stermann

geht in den wohlverdienten Ruhestand Am Mittwoch, den 31.12.2024 wurde...

Holocaustgedenktag

Am 26.01.2024 fand an der Eichenschule der Holocaust-Gedenktag statt. Er...

Weihnachtswettbewerb 2023

Auch in diesem Schuljahr haben die Schülerinnen und Schüler der...

DELE-Prüfung erfolgreich bestanden

Lo superamos con éxito y estamos muy orgullosos. „DELE“ steht...

Weihnachtskonzert 2023

Impressionen Kreiszeitung-19-12-23Herunterladen Ein Ständchen zum Abschied https://youtu.be/um2rjCmOI3Q Vorbericht zum Weihnachtskonzert...

Ein Hauch von Afrika

„Ein Hauch von Afrika“ gab es am Elternsprechtag in der...

Gastschüler aus Südafrika

Wir begrüßen David, der bei uns an der Eichenschule als...

Seku Bangoura zu Gast in der 6C

Um Eichenschülern das Land Guinea und die Lebensbedingungen in Wondekhoure näher zu bringen, stellte...

Lichtschalter

Lichtschalter für den Physikunterricht Im vergangenen Jahr klebte, tackerte und...

Spanienaustausch 2023

Die Austauschfahrt des 8. Jahrgangs nach Spanien Vom 19. bis...

Amerika Austausch 2023

Am 1. Oktober 2023 brachen 16 Schüler/innen mit Frau Jansen...

Dänemarkaustausch 2023/24

15 Eichenschüler:innen nahmen in diesem Schuljahr an dem Schüleraustausch mit...

Schulradeln

Aktiver Klimaschutz an der Eichenschule Einmal um die Welt mit...

Zu gut für die Tonne

Anlässlich der bundesweiten Aktionswoche "Zu gut für die Tonne" hat...

Hollandaustausch in Oss

Unser Austausch war sehr vielfältig. Nach unserer Ankunft in Oss...

Lettlandaustausch

Frau Lünsmann und Herr Przibilla sind mit 10 Eichenschüler:innen an...

LOVE

Love. (von Madleen Dröhne) It comes in all shapes and forms,...

Florenz 2023

Studienfahrt nach Florenz 02.09 - 09.09.2023 Bella Italia hieß es...

Frankreichaustausch

Impressionen aus Toulouse:

Chemiewettbewerb

Das Team NaCLor mit Johanna Sparr und Niklas Lauterberg (beide 12. Jahrgang) sowie Colin...

Gruß aus Krakau

Unser jüngstes Austauschprogramm führt 18 Zehntklässler vom 18. bis zum...

SOS-TEAM

Das SOS-Team hat heute viele Aktionen für das neue Schuljahr...

Saalflug

Oberthema des Physik WPK 1 in der 8. Klasse ist...

Wir…

Lilli Schreibvogel (14 Jahre, 9b) Ole Radoch (15 Jahre, 10c)...

Schulkleidung online bestellen

Schulkleidung der Eichenschule Ab sofort jederzeit einfach online bestellen!Hoodies, T-Shirts,...

Studienfahrt Prag

Tag 1: Es ist Montagmorgen - 7:20 am Bahnhof in Scheeßel....

DELF 2023

Ein besonderes Engagement für die französische Sprache  25 Eichenschülerinnen und...

SV-Wahlen

Liebe Schüler*innen der Eichenschule, auch in diesem Jahr ist es...

Kursfahrt Amsterdam

„Time flies, but memories last forever. Die Stadt ist schon...

Gottesdienst zur Einschulung

Nach den Sommerferien ist die die Zeit, wenn die Schülerin...

Eure Arbeiten berühren mich

Im "ArtOutlet Die Dauer(nd)Ausstellung" arbeiten und präsentieren über 2 Dutzend...

Magisches Latein

Magisches Latein mit Der Hype um Harry Potter geht weiter:...

Mental-Health-Day

Das Schülersprecherteam mit Unterstützung von Frau Janßen haben sich ganz...

Verabschiedungen zum Schuljahresende

Zum Ende dieses Schuljahres verlassen uns unsere "Bufdine" Alicia Jäger,...

Schulversammlung

Eine Rose für besondere Leistungen und Engagement für die Schulgemeinschaft....

Bücherkisten

Die Schülerinnen und Schüler der 6C und 7C präsentieren Bücher...

Bunter Abend

Der Elternrat und einige Schülervertreterinnen hatten zu einem "Bunten Abend"...

Crosslauf und Biathlon

Am 04. Juli veranstaltete die Sportfachschaft wieder einen Lauftag für...

Abitur 2023

Impressionen von der Entlassungsfeier

Das ist Chemie

Unser Chemie-Kollege, Dr. Arne Leider reiste mit einer Gruppe von...

Bundesfinale

Jugend trainiert für Olympia (Bundesentscheid Basketball) Nachdem unser Team der...

Schülerzeitung

Preisverleihung in Berlin Die Preisverleihung des Schülerzeitungswettbewerbs der Länder wird...

WHO WE ARE

Arbeiten im Rahmen der Projektwoche aus dem Seminarfach Englisch (2sf3)...

Krimkrieg 1853

Eine Projektarbeit der 11D In der Projektwoche hat die Klasse...

Gewonnen

DIe Französischgruppe der 8b hat mit ihrem Comic (siehe Blogbeitrag...

Nach dem Hurricane

... ist vor dem Hurricane… Es wird geschätzt, dass wir...

Bunter Abend

Am Dienstag, den 4. Juli findet ab 18:30 Uhr der...

Theateraufführung des 12. Jahrgangs

Der Kurs „Darstellendes Spiel“ der 12. Jahrgangsstufe präsentiert am 12.,...

The legend of the bed of tulips

Die Klasse 6d hat sich im Rahmen des Englischunterrichts eine...

Hollandaustausch II

Es gab tolles Wetter und viel spaßige Interaktion zusammen mit...

Besuch aus Holland

 Die Austauschschüler*Innen vom Maaslandcollege in Oss sind seit Montag zu...

Königliches Latein

D. G. REX. F. D.Dei Gratia Rex Fidei Defensordurch Gottes Gnade König, Verteidiger...

Känguru 2023

Känguru der Mathematik, das ist: ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für über...

Grüße zu Ostern

Vor genau drei Jahren im Homeoffice hat die damaligen 6B...

Diercke Wissen 2023

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 der...

Latvian Lessons learned …

… Frau Lünsmann, Frau Vollmer-Eiken und Herr Matthies verbringen die...

Science-Slam im Unterricht

Bei einem Vortrag vor Schüler*innen des 12. Jahrgangs verwandelte sich...

Comic – Wettbewerb

Die Klasse 8b nahm im Rahmen des Französischunterrichts am deutschlandweiten...

Landesmeister im Basketball

U16- und U14-Basket-Girls der Eichenschule werden überraschend JtfO-Landessieger Völlig unerwartet...

7 Wochen ohne

Am Aschermittwoch hat die Passionszeit begonnen hat, da haben sich...

2. Platz im Vorlesewettbewerb

Der Eichenschüler Tammo Hauser erreicht den zweiten Platz beim Kreisentscheid...

Faschingsfeier

Das SoS-Team hat heute in der 3./4. Stunde zum Fasching...

DELF-Diplome mit Hindernissen

Glücklich und stolz sind die fünfzehn Schülerinnen und Schüler der...

Hochklassiges Wortduell

Alle Juroren waren sich einig. Das Publikum im vollbesetzten Theatersaal...

Deutsch-Französischer Tag

Der Deutsch-Französische Tag an der Eichenschule Am Montag, den 23....

Dele-Diplom

DELE-Prüfungen erfolgreich bestanden! Der Nachweis über Kenntnisse in einer Fremdsprache...

Antigone in 40 Minuten

Der DS-Kurs des Jahrgangs 11 präsentiert am Donnerstag, den 2.2.23,...

Management Information Game

21 Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs tauchen ein in...

Eichenschule goes sustainable…

…unter diesem Motto fand am 12. Januar 2023 unser erster...

Jugendpressetag

bei Svenja Schulze in Berlin - Beim diesjährigen Jugendpressetag des...

Argumentative essay

Essays zur Fifa Weltmeisterschaft in Qatar: Zwei Schülerinnen aus der...

Weihnachtskonzert 2022

Impressionen vom Weihnachtskonzert aus der St.-Lucas-Kirche in Scheeßel

Neuigkeiten aus Straßburg

Mitten im Herzen der EU, im Europäischen Parlament in Straßburg,...

Grüße aus Straßburg

Die Glücksfee entschied, dass zwei unserer Juniorbotschafterinnen des Europäischen Parlamentes,...

„Art Outlet“ und Eichenschule kooperieren

Bei der letzten ArtOutlet in Visselhövede haben die beiden Kunst-Leistungskurse...

Kennenlernfahrt

Kennlernfahrt 2022/23 nach Worpswede Vom 4.10.-7.10.2022 fand in diesem Jahr...

Dänemarkaustausch 2022/23

In diesem Jahr fand nach der Coronapause wieder der Schüler_innenaustausch...

Noticias del aula de español

Mi lugar favorito (6C) Hola, qué tal, me llamo... , tengo...

Gemeinde Scheeßel ehrt Jugendliche

Im Rahmen eines Empfangs im Scheeßeler Hof hat unsere Bürgermeisterin...

Grüße aus Finnland

Bald geht es zurück... Das Lukio Alppilla hat uns sehr...

Wo sind PRZ und LÜN ?

Das finnische Schulsystem gilt als ein innovatives Schulsystem in Europa,...

Parisfahrt

Mit einem ... ICE nach Paris reist auf seiner Studienfahrt...

Lauftag

Impressionen vom Lauftag der 6., 7. und 8. Klassen

„Von Minen bis Müllhalden – wo die Werte stecken“

Eichenschüler werden bei Preisverleihung des 22. DECHEMAX-Wettbewerbes in Aachen ausgezeichnet...

Botschafterschule

Die Eichenschule wurde als "Botschafterschule für das Europäische Parlament" zertifiziert....

SV-Wahlen

Zwei Teams stehen zur Wahl Team 1: Paula Holste 11D...

Europatag 2022

Ein Bericht aus der Rotenburger Kreiszeitung

Kunstausstellung

Die Kunstleistungskurse von Frau Jubin und Frau Martens wurden wieder...

Vom Fast-Scheitern

Die Schülerin Laura Koch aus dem Kunst-LK hat einen Beitrag...

Podcasts

Wir, die Klasse 10B, haben in der Jubiläumswoche mit Herrn...

Verabschiedungen

Am Ende dieses Schuljahres haben wir folgende Kolleginnen und Kollegen...

Foto-Ralley in Hamburg

Straßenfotografie ist ein Genre der Fotografie. Allgemein ist damit eine Fotografie gemeint,...

Den ersten Abschluss in der Tasche

In der letzten Stunde des WPK-Pädagogik 10 haben wir gefeiert....

Abitur-Entlassungsfeier 22

Die Kreiszeitung schreibt dazu: